Lesekurs Federlesen: Der Mensch hinter dem Richtschwert (Online-Kurs)

Termin

03.03.2021 09:30 Uhr - 03.03.2021 11:00 Uhr

Ein Lesekurs des Hohenlohe–Zentralarchivs

Geächtet und doch unverzichtbar: In der frühen Neuzeit nehmen Scharfrichter eine soziale Sonderrolle ein. Ihr Umgang mit allem „Malefizischen“ und ihre Tätigkeit als Abdecker macht sie für „ehrliche Leute“ zu Unpersonen, mit denen man besser nichts zu schaffen hat. Andererseits nehmen sie wesentliche Aufgaben der Gemeinschaft wahr, sei es als Vollstrecker der Kriminalgerichtsbarkeit oder in der Tierkörperbeseitigung. Und mehr noch: Bei aller Abscheu schwört so mancher Bürger auf die medizinischen Künste des Scharfrichters. Der neue Kurs der Reihe „FederLesen“ nimmt sich dieser hochinteressanten Berufsgruppe an.
Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Anmeldung: Hohenlohe-Zentralarchiv (Telefon: 07942/94780–0; E–Mail: hzaneuenstein@la-bw.de)
Termine: 3., 10., 17. und 24. März 2021, jeweils 9.30–11 Uhr (Kurs 1)
Dozent: Jan Wiechert
Kursgebühr: 30 €


Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Pandemielage voraussichtlich in digitaler Form statt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

In Kooperation mit Hohenlohe historisch. Freundeskreis des Hohenlohe-Zentralarchivs Neuenstein e.V. und weiteren Partnern. Die Veranstaltung ist Teil des Angebots „Geschichte vor der Haustür“, das vom EU-Regionalentwicklungsprogramm Leader, von der Sparkasse des Hohenlohekreises, der Stiftung des Hohenlohekreises, der Volksbank Hohenlohe eG und dem Geschichts- und Kulturverein Langenburg e.V. gefördert wird.

 


Schlagworte

Tags:

Lesekurs, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein