MIDOSA 21

MIDOSA 21

Projekt zur Einführung einer Softwarelösung für das Landesarchiv

Das MIDOSA 21-Projekt umfasste die Einführung einer Softwarelösung auf der Basis der Client-Server-Technologie für das Landesarchiv zur umfassenden Unterstützung der archivischen Fachaufgaben, wie z.B. der Erschließung von Archivgut. Realisiert wurde das Projekt über die Integration mehrerer Software-Komponenten. Hauptverfahren sind die Standardsoftware scopeArchiv der Firma Scope Solutions AG, Basel/CH, mit landesspezifischen Anpassungen und das in Eigenregie entwickelte Content-Management-System für archivische Findmittel (Findmittel-CMS).


Tags:

Digitales Archivgut, Digitalisierung